Für Malteser ist das Auto wie ein Paar zweiter Schuhe. Alles was mehr als 100 m weit weg ist, wird mit dem Auto zurückgelegt. Daher sind die Straßen auch immer mit Autos zugeparkt. Wer einen Parkplatz sucht, kann allerdings sicher sein einen zu finden.

        Fahrzeug - Verzeichnis » Details zu Malta, Gozo mit dem Auto unterwegs

 Malta, Gozo mit dem Auto unterwegs aufgenommen

Beschreibung: Für Malteser ist das Auto wie ein Paar zweiter Schuhe. Alles was mehr als 100 m weit weg ist, wird mit dem Auto zurückgelegt. Daher sind die Straßen auch immer mit Autos zugeparkt. Wer einen Parkplatz sucht, kann allerdings sicher sein einen zu finden.
Details: Das vierspurige Fahren auf einer einspurigen Straße wird bald der Vergangenheit angehören. Malta unternimmt zur Zeit sehr viel, um Recht und Ordnung zu schaffen. Straßenverkehrsregeln gibt es schon, doch man nimmt sie mit Maltesischer Gelassenheit zur Kenntnis. Es wird gefahren wie es eben möglich ist, aber jeder nimmt Rücksicht auf den anderen. Man muss sich nur langsam in eine Kreuzung oder Kreisverkehr reintasten und schon hält einer an. Warum er immer in der Mitte der Strasse fahre, beantwortete ein Malteser: „Damit mir die Engländer und die Deutschen nicht in die Quere kommen. Die Einen sind es gewohnt links zu fahren, die Anderen gewohnt rechts zu fahren., also ist die Mitte der sicherste Streckenabschnitt.“ Eine gewisse Logik ist dieser Antwort nicht zu entbehren. Trotzdem gilt auf Malta der Linksverkehr und bedeutet für alle Rechtsfahrer eine Umgewöhnung. Doch daran gewöhnt man sich schneller als man glaubt. Es ist alles nur eine Gewöhnungsfrage und man sollte aufpassen, dass man auf die Breite des Autos auf der linken Seite achtet und nicht falsch abbiegt. Gas-, Brems- und Kupplungspedal sind nicht anders angeordnet als bei Rechtslenkern. Gewöhnungs-bedürftig ist das Schalten mit der linken Hand und oft ist der Blinker auf der anderen Seite. So chaotisch, wie das Straßensystem von „außen“ betrachtet auch aussehen mag, es ist in Wirklichkeit sehr unkompliziert. Natürlich ist aller Anfang schwer, aber nach etwa zwei Tagen hat man es drauf und fängt an sich so sehr daran zu gewöhnen, dass man gar nicht mehr anders fahren will. Also Vorsicht, wenn man wieder zurück daheim ist. Am häufigsten fragt man sich: „warum hupen die mich alle an?“ Doch das ist völlig normal. Die Hupe wird hier für alles benutzt: um zu grüßen, zu warnen, um jemanden aus der Kreuzung zu lassen usw. Wundern Sie sich nicht, wenn auf Malta Hupkonzerte aus allen Ecken ertönen. Malta ist das Land der Hupen. Die Hupe das Wichtigste, was an einem Auto funktionieren muss. Autos werden hier gefahren bis es nicht mehr geht. Seit dem EU- Beitritt ändert sich dies jedoch. Die Maltesische Lebensart ist etwas besonderes und ist ein wichtiger Teil, den Malta so einzigartig macht.

Zusatz Kategorien, Reisen & Tourismus, Länder
URL: http://www.go2-malta.de  
ID Nr.: 2786
Suchwörter: Malta, Oldtimer, Gozo, Urlaub, Leihwagen, Linksverkehr.
Kategorie: Länder
Linktyp: Standard
Hinzugefügt: 12.03.2019
Autor: Gil Marc



Tags: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

URL anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz


Copyright © 2005 - 2011 Fahrzeug-Verzeichnis.de


Suchbegriffe: Autoversicherung, Versicherung, Auto, Auto Reise, Auto Radio, Auto Ersatzteil, Ersatzteile, Hifi, Marken, Auto Gebrauchtwagen, Auto Motor Sport, Kennzeichen, EU, Insurance, Versicherung, Autos, Fahrschule, Fahrschulen, Verkehrsübungsplatz, Verkehrsübungsplätze, Verkehrstraining, Fahrübungsplatz, Übungsplatz, Auto Sicherheitstraining, Verkehrssicherheitstraining, Verkehrsübungsanlage, sicher fahren, Kaufvertrag, MP3 Auto Radio.