Wohnmobile - Webseiten zu: Autos, Wohnmobile. Verkehrsübungsplatz, Fahrschule und vieles mehr.

        Fahrzeug - Verzeichnis » Autos » Wohnmobile

   Der Wohnwagen im Winter

Wenn die Urlaubssaison vorbei ist und die kalte Jahreszeit beginnt, kommt es darauf an, den Wohnwagen richtig unterzustellen und angemessen zu pflegen, damit es im Frühjahr gleich wieder auf die Piste gehen kann. Aus nachvollziehbaren Gründen bleiben im Winter etwa 90 Prozent aller Wohnwagen stehen, bis die Straßenverhältnisse wieder besser werden und der Urlaub im Camper wieder mehr Spaß verspricht.

   Der richtige Stellplatz ist wichtig

Die Anforderungen an einen guten Wohnwagenstellplatz sind überschaubar und doch überaus wichtig: Generell eignet sich als Stellplatz für den Wohnwagen in erster Linie ein trockener, geschlossener Raum. Verfügt man selbst über eine Garage, die groß genug ist, reicht das vollkommen. Ein offenes Carport bietet indes keinen ausreichenden Schutz, da hier die Feuchtigkeit durch Schnee und Regen eine Gefahr darstellt. Geeignete Stellplätz werden ziemlich oft von Campingplätzen angeboten. In Eigeninitiative kann man sich natürlich auch um einen Stellplatz in einer Scheune oder einer Werkhalle bemühen. Eine weitere Möglichkeit sind Stellplätze, die von Autohändlern, Werkstätten oder der Wohnwagenvermietung angeboten werden. Hier muss man sich aber natürlich rechtzeitig um einen Platz bemühen. In vielen Fällen gibt es dort ein ausreichend großes Areal, das eigens für solche Zwecke vorgesehen ist. Wichtig ist allerdings, dass der Wohnwagen nicht gerade unter Bäumen abgestellt wird, da das abfallende und dann faulende Laub Säuren bildet, die die Außenhaut des Daches angreifen können. Des Weiteren ist es überaus schwierig, diesen "Belag" im Frühjahr wieder zu entfernen. Hat man sich für die letztere Variante entschieden, muss der jeweilige Wohnwagen für einen eventuellen Schadensfall, wie er gerade in Werkstätten durchaus vorkommen kann, mit Teilkasko versichert sein. Besitzt das Fahrzeug ein Saisonkennzeichen, muss der Versicherung zudem mitgeteilt werden, wo das Fahrzeug während der restlichen Zeit steht.

   Die richtige Pflege

Es empfiehlt sich, den Wohnwagen kurz bevor er für den Winter untergestellt wird, von innen und von außen zu pflegen. Wie auch beim normalen PKW ist es besonders ratsam, das Fahrzeug gründlich zu waschen und im Anschluss einen Lackschutz zu verwenden. Alle Fenster- und Türdichtungen sollten mit einem Silikonspray behandelt werden. Schutzplanen dürfen nicht die Lüftungsschlitze verschließen. Es gilt fernerhin, das Bremsgestänge, die Handbremse sowie die Kupplung einzufetten oder mit einem Öl-Spray zu konservieren. Man sollte die Handbremse auch nicht angezogen lassen. Was die Reifen angeht, sollte man das Fahrzeug regelmäßig vor und zurück bewegen, damit sie nicht einseitig belastet werden. Man kann den Wagen auch aufbocken und die Räder so ganz entlasten. Der Innenraum sollte überdies komplett gereinigt und alle Wasserbehälter und Leitungen entleert werden.


Wohnmobile

Anzeigen



Wohnmobile

Webkatalog Fahrzeug Auto Webverzeichnis Umbau Wohnmobile


            













Tags: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

URL anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz


Copyright © 2005 - 2011 Fahrzeug-Verzeichnis.de


Suchbegriffe: Autoversicherung, Versicherung, Auto, Auto Reise, Auto Radio, Auto Ersatzteil, Ersatzteile, Hifi, Marken, Auto Gebrauchtwagen, Auto Motor Sport, Kennzeichen, EU, Insurance, Versicherung, Autos, Fahrschule, Fahrschulen, Verkehrsübungsplatz, Verkehrsübungsplätze, Verkehrstraining, Fahrübungsplatz, Übungsplatz, Auto Sicherheitstraining, Verkehrssicherheitstraining, Verkehrsübungsanlage, sicher fahren, Kaufvertrag, MP3 Auto Radio.